Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Herzlich Willkommen,

alles begann, als meine Familie und ich uns im Jahr 2005 der Pflege mittelalterlichen Brauchtums zuwanden. (Sprich: als wir Wikinger wurden)

Da mein Interesse schon immer dem Schmieden und besonders dem Damastschmieden galt, hatte ich beschlossen diese schöne alte Handwerkskunst zu erlernen um sie Besuchern zu präsentieren.

So schuf ich mir im heimischen Gemäuer eine kleine Schmiede und lernte und lernte (nicht zuletzt auch durch einige Fehler) das Handwerk des Schmiedens. Gleich zu Beginn legte ich mein besonderes Augenmerk auf die Herstellung von Messer und Klingen, wobei ich ebenso viele nützliche Alltagsgegenstände für das Lagerleben herstellte.
Mittlerweile ist das Schmieden zu meiner Leidenschaft geworden.
Die fertigen Messer und Klingen haben im Lauf der Jahre so an Qualität gewonnen, daß ich sie Euch nun hier präsentieren möchte.

Was die Wikinger betrifft: so nutzen wir gern die Gelegenheit um auf Veranstaltungen und in Museen von dieser schönen alten Handwerkskunst
zu erzählen und sie nicht in Vergessenheit geraten zu lasssen.
 Und während ich also den Besuchern meine Messer zeige, rührt meine Frau in ihrem dampfenden Färbekessel und färbt weiße Stoffe in farbige Schönheiten ;-) .


                                                        
                                           


Der Damaszenerstahl


Der Damast ist ein Schweißverbundstahl. Er wird aus zwei oder mehreren Eisen- Stahlsorten hergestellt, die in Lagen übereinander geschmiedet werden.
Die ältesten Funde stammen von ca. 400 - 300 v.Chr. ist demnach ca. 2500 Jahre alt.
Namensgebend für diesen besonderen Stahl ist die Stadt Damaskus. Sie war Jahrunderte lang ein zentraler Umschlagsplatz für ihn.
Allerdings wurde er dort nicht erfunden.
Wo er zuerst hergestellt wurde läßt sich nicht genau definieren, da er an mehreren Orten zugleich auftauchte.
Seine Besonderheit liegt in der extremen Härte und Flexibilität des Stahls, sowie in seiner optischen Erscheinung (gemeint ist hier die besondere Musterung).


Meine Messer fertige ich meist aus folgenden Stahlsorten:

Wz-Stahl            1.2842/90MnCrV8

Wz-Stahl             1.2796/75NI8

Wz-Stahl              1.2767/x45NICrMo4

Feilenstahl           1.2206/140CrV1

Kugellagerstahl    1.3505/100Cr6